Innen nackig und bald ein Deutscher…

Heute bekam ich diese beiden Innenaufnahmen. Das sieht ja schon schön geräumig aus!!! Und der Beifahrersitz ist – so wie ich es mir gewünscht hatte – ganz dicht am Fahrersitz montiert. Nächste Woche geht er zum TÜV und so wie es aussieht, kann ich ihn dann um den 20.9. mit nach Hause nehmen.

4 Kommentare zu „Innen nackig und bald ein Deutscher…“

  1. Chapeau! Sieht gut und geräumig aus! Ich bin sehr auf die weiteren Details gespannt. Ich wünsche dir gutes Gelingen. Dein Soul Bus ist soooo eine schöne Idee 👍🏻🍀🎶💖
    Liebe Grüße aus Münster
    Angelika

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.